Audit

Die zunehmende Dynamisierung der Arbeitswelt, der Fachkräftemangel und die sich verändernden gesellschaftlichen Strukturen und Lebensentwürfe machen die Planung des Arbeitsalltags in vielen Unternehmen und Organisationen schwieriger. Viele Dinge müssen täglich neu austariert werden, wenn die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen erhalten werden soll. „work-life-competence“ bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich für den Umgang mit diesen Anforderungen zu qualifizieren. Dabei beschränkt sich die Methode nicht auf die Themen Teilzeit, Frauen und Kinder, sondern hat alle gesellschaftlichen und persönlichen Herausforderungen im Blick, die vor dem Werkstor nicht halt machen.

Das Qualitätssiegel der Bertelsmann Stiftung ist das innovative Produkt für die Prüfung, Bewertung und Auszeichnung familienbewusster Personalpolitik. Denn: Unternehmen, die die Wichtigkeit einer familienbewussten Personalpolitik erkannt haben, dies praktizieren und dies auch zeigen, können nur punkten.

Mehr zum Prüfverfahren und Anmeldung unter www.familienfreundlicher-arbeitgeber.de